Metamorphose

Jede Zelle des menschlichen Körpers ist ein Hologramm, das die vollständige Information jeder anderen Zelle und somit des ganzen Wesens, einschließlich der Erinnerung an die Vergangenheit, enthält.
Als Weiterentwicklung der Fußreflexzonenmassage geht Metamorphose davon aus, dass sich die Energiemuster unseres Lebens während der vorgeburtlichen Phase (ver-) festigen. Durch eine sanfte Behandlung (langsam vibrierende Massage) des Reflexbereiches der Wirbelsäule an Füßen, Händen und Kopf werden auf natürliche Weise Blockaden des Bewusstseins aufgehoben und die ursprünglichen Kräfte eines jeden Menschen wieder freigesetzt.  Es wird am Zeitgefüge der Ursachen gearbeitet und somit gelingt die Umwandlung von dem was wir sind, zu dem was wir sein können.

Metamorphose-Behandlungen bewähren sich in allen Lebensphasen und eignen sich für jeden Menschen, der Veränderungen wünscht.

Wirkungsweise der Metamorphischen Methode:

Im Gegensatz zur Fußreflexzonenmassage geht es hier nicht um die organischen Ebene, sondern um die seelischen Muster.
Diese Methode arbeitet an der Auflösung der Ursachen von Schocks, Traumata, seelischen und emotionalen Blockaden und wirkt durch eine tiefe und heilsame Entspannung sowie Loslassen und Transformation von unterbewussten Glaubenssätzen und Programmierungen über Zeit und Raum.

Die Behandlung sorgt dafür, dass sich die Zeitstruktur auflockert und wir die Prägungen der vorgeburtlichen Zeit loslassen. Mit diesem Schritt wird es möglich, dass wir uns zu unserem ursprünglich ganzheitlichen Wesen hin entwickeln können. So kann die Lebensenergie wieder geweckt werden und zur Verfügung stehen.

Die Füße sind Spiegel des Körpers. Die Massage an den Füßen führt zur Anregung des entsprechenden  Körperteils und trägt somit zur Unterstützung der Lebenskraft in Harmonisierung des körperlichen-geistigen Gleichgewichts bei.
Die Behandlung der Füße setzt eine Wandlungsbewegung und die Kräftigung des Urvertrauens beim Behandelnden in Gang.

Dauer der Fußbehandlung ca. 10 min. pro Fuß

Die Hände sind durch Berühren und kreativen Ausdruck unser Kanal für die Verbindung miteinander.
Die Behandlung der Hände ermöglicht dem Klienten seine Lebenskraft, Blockierungen seiner Handlungsfähigkeit und seine schöpferischen Fähigkeiten zu bearbeiten.

Dauer der Handbehandlung ca. 10 min pro Hand

Der Kopf ist durch die Sinne und das Gehirn der Kanal für die Verbindung mit dem Himmel.
Durch die Behandlung am Kopf werden die Fähigkeiten freigesetzt, initiativ zu sein und das Leben zu meistern.

Dauer der Kopfbehandlung ca. 10 min.

Alle drei Zentren sind notwendig für die Behandlung. Die Anzahl der Behandlungen und deren Abstände sind sehr verschieden, da jeder Mensch eine andere Zeitspanne benötigt, um die Dinge zu verarbeiten, die sich in seinem Leben wandeln.

Nach einer Behandlung können sogenannte Erstverschlimmerungen z.B. Krankheiten oder zurückliegende Erinnerungen und deren emotionale Auswirkungen erneut kurz auftreten.


Die Wandlung, die der Einzelne erfährt, ist so individuell wie der Mensch selbst. Günstig sind eine offene Haltung und ein entspanntes Erwarten dessen, was passiert.

Mögliche Wandlungen aus der Praxis sind beispielsweise:

• Ordnung, Klarheit, Ruhe und Gelassenheit ziehen ins Leben ein

• alte Verhaltensmuster verschwinden
• Eltern-Kind-Beziehungen (egal, in welchem Alter) entspannen sich

• das Urvertrauen und die Handlungsfähigkeit werden gestärkt

Besonders geeignet ist diese Methode u. a. für:    • Entscheidungsprobleme jeglicher Art
• Situationen, in denen Sie im Leben ins Stocken geraten sind und einen inneren Anstoß brauchen, um weiterzugehen
• Angst vor neuen Situationen
• Angst vor sich wiederholenden Verhaltensmustern
• Stagnationen, beruflich oder privat
• körperliche Symptome, die auf eine psychische Ursache zurückgehen
• Traumata die während der Schwangerschaft/Geburt entstehen
• Entwicklungsverzögerungen/ -auffälliges Verhalten wie: Aggressivität     
• Schulprobleme z. B. Lese-/Rechtschreibschwäche
• Zappelkinder, Bettnässer…